Warum uns Ihr Kind ganz besonders am Herzen liegt - unser Unternehmensleitbild

 

  • Wir bieten pädagogisch fundierte NH, die jedem Schüler – unabhängig vom Geldbeutel der Eltern – durch individuell ausgerichtete, regelmäßige NH zu besseren schulischen Leistungen und einem besseren Selbstkonzept verhilft.

 

  • Jeder Schüler wird als Individuum - ungeachtet Herkunft und Religion - wahrgenommen und von einem Lehrer betreut, der zu seinen Anforderungen passt. Zunächst soll jeder Schüler den Lehrer/ NHL nicht nur als Lehrkörper wahrnehmen, sondern auch als Vertrauten und feste Bezugsperson, die Vertraulichkeit, Zuverlässigkeit und Loyalität vorlebt. Dabei ist es die Aufgabe des NHL, ein Arbeitsklima zu schaffen, in dem sich der Schüler wohl fühlt, und darum weiß, wiederholt Fragen so lange stellen zu können, bis der Stoff verstanden ist. Auf die jeweiligen fachspezifischen Anforderungen geht der Lehrer umfassend und mit entsprechend angepassten Lehrmaterialien ein, die insbesondere den schulischen Anforderungen des jeweiligen Schulunterrichts gerecht werden. Wir praktizieren einen kooperativen Führungsstil. Offener Meinungs- und Erfahrungsaustausch zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern wird bei uns praktiziert. Wesentliches Augenmerk der Unternehmensleitung liegt auf einer hohen Leistungsbereitschaft sowie Engagement des einzelnen Mitarbeiters.

 

  • Zielgruppen beider Institute sind Eltern von Kindern, ungeachtet der Herkunft und finanziellen Lage. Im Vordergrund steht die pädagogische Aufarbeitung und Vertiefung individueller Lernaufgaben. Die NHS Fürth bemüht sich ferner um Schüler mit Bildungsgutscheinen nach BuT, die mit den Gutscheinen vorstellig werden und so für sie kostenfreie Gruppennachhilfe - oder im Einzelfall auch Einzelunterricht - erhalten. Die Kosten werden dann vollständig vom Jobcenter, der Stadt oder dem Landkreis getragen. Maßgeschneiderte NH wird für Grund-, Haupt- und Real-, bzw. Wirtschaftsschulen und Gymnasien angeboten. Hinzu kommen Fachoberschulen und Berufsoberschulen sowie einzelne Ausbildungsberufe aus dem technischen, sozialen und kaufmännischen Bereich.

 

  • Unsere Nachhilfe ist mindestens auf 6 Monate angelegt und zielt darauf ab, Schülerinnen und Schüler zu eigenständigem, eigenverantwortlichem Lernen und Arbeiten zu motivieren, um nachhaltigen Lernerfolg zu gewährleisten. Unbeachtet dessen haben kurzfristige schulische Erfolge für den Schüler ebenso einen hohen Stellenwert, um rasch Selbstvertrauen aufzubauen und die schulische Situation zu stabilisieren, indem von Beginn an intensiv unter Berücksichtigung der schulischen Anforderungen des einzelnen Lehrers und der Schulsituation mit auf den Schüler abgestimmten Lerninhalten, eingegangen wird.

 

  • Wir vermögen es, Kinder der genannten Schularten und Altersstufen nachhaltig und zielorientiert zu begleiten und ihnen Inhalte und Methoden nahezubringen, die persönlich von Nutzen und vor allem erfolgssichernd sind. Ein Ziel ist es für uns, diese Qualität unseres Unterrichts wahrgenommen zu wissen. Wir bemühen uns dabei auch, flexibel und kurzfristig auf Kundenwünsche eingehen zu können.

 

  • An erster Stelle steht für uns einen Schüler dort abzuholen, wo er gerade steht.
    Durch die individuelle Einzelnachhilfe - die sowohl beim Schüler zu Hause stattfinden kann aber auch in unseren Unterrichtsräumen - bietet sich die wohl effektivste Unterrichtsart an, bevorzugt dann, wenn kurz- und mittelfristig zu Prüfungen gelernt werden muss oder umfangreicher Unterrichtsstoff aufzuholen ist.
    NH in Minigruppen ist eine kostengünstige Alternative zum Einzelunterricht in Gruppen bis max. 4 Schülern. Dieser eignet sich besonders für Schüler, denen eine eigene grundlegende Lernstruktur fehlt und diese dann von älteren, nachhilfeerfahreneren Schülern aus der Gruppe abgeschaut und übernommen wird. Dies hat zudem einen positiven Einfluss auf das Sozialverhalten in der Gruppe.
    Abiturienten und Realschüler bereiten wir in lernhomogenen Kleingruppen in sogenanntem „Abi-Training“ oder „Profi-Training zur Mittleren Reife“ zu den Prüfungen vor. Dies versteht sich als gezieltes Prüfungstraining kurz vor den eigentlichen Prüfungs-terminen.
    Schülern, denen es an einer eigenen, zielführenden Lernstruktur fehlt oder Prüfungsangst, bzw. fehlende Motivation schulische Erfolge verhindert, erfahren beim „Lerncoaching“, wie effektives Lernen - zum eigenen Lerntyp passend - funktioniert und erlernt werden kann. Dabei werden auch Prüfungsangst oder fehlende Motivation durch Tipps und Gespräche - zwischen Coach und Schüler - ähnlich eines therapeutischen Gesprächs - aufgegriffen und mit Denkanstößen zur Umsetzung bewegt.

 

  • Nachhilfelehrer und /-Lehrerinnen bei LL und der NHS Fürth weisen grundsätzlich mehrjährige fachspezifische Nachhilfeerfahrung auf in den Bereichen, in denen sie eingesetzt werden. Pädagogische und interkulturelle Fähigkeiten sind ferner vorausgesetzt. In jährlichen obligatorischen Schulungen werden zudem neue methodische Kenntnisse erworben. Alle Nachhilfekräfte durchliefen ferner ein Testat von „Tutorwatch“ zum/ zur nachweislich geprüften NachhilfelehrerIN. Diese Zertifikate sind in den standortrelevanten Unterrichtsräumen in Fürth und Nürnberg ausgehängt. Diese Unterrichtsräume an der NHS Fürth und an der Nachhilfeschule Nürnberg sind modern und ansprechend gestaltet und ausgestattet mit unterrichtsrelevanter Technik bzw. Lehrmaterialien. Beide Institute sind Mitglied im „Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen e.V.“, in dessen Rahmen Weiterbildungsangebote wahrgenommen werden und die Institute eine Regionaltagung (Herbst 2017) in Fürth organisierten.

 

  • Unter gelungenem Lernen verstehen wir, dass…
    - … der Schüler/ die Schülerin die erlernten Lernmethoden effektiv umsetzen kann.
    - … er/ sie dadurch endlich Selbstsicherheit und Freude beim Lernen in der Schule hat.
    - … Motivation und Eigeninitiative entstehen, sodass langfristig eigenes Lernen gelingt.
    - … Prüfungssituationen und /-Aufgaben nicht mehr als bedrohlich und überfordernd, sondern als bekannt und eingeübt wahrgenommen und angstfrei gemeistert werden
    - … durch eine sensiblere Selbstwahrnehmung und /-Einschätzung Eigenverantwortlichkeit im Lernprozess übernommen wird.